Dezember 2015

Betriebsreportage - Konservierende Bodenbearbeitung in Lettland

In unserer Betriebsreportage stellen wir diesmal den Betrieb von Gerhard Odinga in Lettland vor. Wer dort erfolgreich wirtschaften möchte, muss trotz harter Winter und kurzer Sommer gute Erträge erreichen; ansonsten tragen sich die Investitionen nicht. Eine gute Bodengare und tiefe Durchwurzelung sichern dabei den Beständen nicht nur eine gute Versorgung mit Wasser, sondern auch mit Grundnährstoffen. In Verbindung mit einer platzierten Düngung kann damit auf ein teures Aufdüngen der Böden verzichtet werden, wie es von vielen Beratern empfohlen wird.

Mais in Doppelreihe - Einzelkornsaat in Twin Row

Inzwischen hat auf dem weltweit größten Markt für Einzelkornsämaschinen – den USA – fast jeder Hersteller Twin Row- Maschinen in seinem Maschinenprogramm. Twin Row ist dadurch gekennzeichnet, dass die herkömmlichen Reihenabstände von 75 cm bzw. 30 Zoll beibehalten bleiben, die Reihe wird jedoch in eine Doppelreihe mit ca. 20 cm Abstand aufgesplittet. Innerhalb dieses Saatbandes stehen die Pflanzen dann in einem Dreiecksverband gegeneinander versetzt im Zickzack-Muster. Was das für die Erträge und die Bestandesstabilität bringt, lesen Sie in dieser Ausgabe.

Körnerleguminosen im Aufwind - Lohnt der Anbau?

Der Anbau von Körnerleguminosen war deutschlandweit über viele Jahre hinweg nahezu bedeutungslos, da im Vergleich zu anderen Marktfrüchten zu niedrige Deckungsbeiträge erzielt werden. Dies macht diese Fruchtarten auch wenig lukrativ für Züchter und Pflanzenschutzindustrie – ein Teufelskreis. Wertvoll sind Leguminosen insbesondere durch ihren hohen Fruchtfolgewert, ihren Beitrag zur Förderung der Bodenfruchtbarkeit, zur Biodiversität, der Ressourcenschonung durch symbiontische N-Fixierung und nicht zuletzt auch als Beitrag zur lokalen Eiweißversorgung. Lesen Sie in einem Artikel von Dr. Annette Deubel, Stefan Gille und Prof. Dr. Dieter Orzessek von der Hochschule Anhalt, wie die Erträge in Vergleichen der Sommer- und Wintervarianten ausfielen und wie sich gezielte Düngungen auf den Eiweißertrag auswirkten.

Wurzelforschung in der Pflanzenzüchtung - Die bekannte Unbekannte

In der Landwirtschaft, der Pflanzenzüchtung und der Forschung fristete der unsichtbare Teil der Pflanzen, das Wurzelsystem, ein Dasein im Untergrund. Man ist sich zwar bewusst, dass das Wurzelsystem für den Ertrag von großer Bedeutung ist, es fehlte bisher aber an systematischen Methoden, sich diesem Pflanzenorgan zu nähern. Rhizotrone gestatten es nun, die Entwicklung des Wurzelsystems von Pflanzen anschaulich darzustellen - die Züchtung möchte damit den bisher weitestgehend vernachlässigten Bereich der Pflanzen, die Wurzeln, stärker in den Fokus rücken. Lesen Sie eine Übersicht zu dieser innovativen Methode, geschrieben von Dr. Ulf Feuerstein, DSV-Zuchtstation Asendorf.

Bodenbearbeitung und Wasserhaushalt - Bodenwasserhaushalt untersucht

In diesem Beitrag sollen diese Unterschiede unter dem Blickwinkel des Bodenwasserhaushaltes und speziell der Bodenwassergehalte auf der Basis inzwischen über einige Jahre kontinuierlich durchgeführter Bodenwassergehaltsmessungen betrachtet werden. Die Ergebnisse der Untersuchungen zeigten, dass gerade wenn die Winterungen einen hohen Wasserbedarf haben, die flach bearbeitete Mulchsaat und die Direktsaatvarianten keine großen Unterschiede in der Wasserversorgung hatten. Details lesen Sie bei uns im Heft.

Inhaltsverzeichnis

  • Betriebsreportage - Konservierende Bodenbearbeitung in Lettland: Bodengare sichert Nährstoffversorgung
  • Mais in Doppelreihe - Einzelkornsaat von Mais in Doppelreihen: Höhere Erträge mit Twin Row
  • Körnerleguminosen im Aufwind - Lohnt der Anbau von Wintererbsen und Winterackerbohnen?
  • Wurzelforschung in der Pflanzenzüchtung - Die Wurzel: die bekannte Unbekannte
  • Bodenbearbeitung und Wasserhaushalt - Untersuchungen im Mittelsächsischen Hügelland und auf der Querfurter Platte
  • Nachlese Agritechnica 2015 - Neuentwicklungen kurz vorgestellt
  • Kurz notiert - Neues aus Industrie und Wissenschaft
  • Veranstaltungen
10,25 
Artikelnr.: LOP_2015_12
inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versand

Zurück