März 2016

Betriebsreportage:

Konservierende Bodenbearbeitung im südlichen Niedersachsen: Wellness für die Wurzeln

Auf einer Ackerfläche von 80 ha bewirtschaften die Brüder Bernd und Andreas Bundstein ihren Nebenerwerbsbetrieb im Landkreis Northeim seit 2002 nach dem Bodenbearbeitungssystem der Mulchsaat. Einer der Umstellungsgründe war unter anderem die hohe Erosionsgefahr der roten Tonböden, die auch als „Minutenböden“ bezeichnet werden können. Bei der Aussaattechnik setzen die Brüder auf die Claydon Drill. Mit Hilfe der Zusatzausrüstungen kann während der Saat die Unterfußdüngung, aber auch die Ausbringung von Schneckenkorn erfolgen.

 

Pflanzenschutz:

Maßnahmen zur Vorbeugung von Herbizidresistenz in Unkräutern – Resistenzbildung als globales Problem

In dem Beitrag geht Dr. Yasmin Kaiser auf ackerbauliche Vorbeugungsmaßnahmen, wie die Fruchtfolge mit Sommerungen oder die Auswahl der richtigen Kulturpflanze gegen die Herbizidresistenzen ein. Dabei spielen vor allem die gezielte Mittelauswahl und der Applikationszeitpunkt eine wichtige Rolle.

 

Pflanzenschutz:

Bekämpfung von Pilzkrankheiten in Wintergetreide – Mehltau jetzt auch bei Triticale

Halmbruch, Septoria, Mehltau, Netzflecken und Roste sind die typischen Pilzkrankheiten im Getreide, deren Bekämpfungsstrategien und möglichen Mittelanwendungen der Autor erläutert. Zusätzlich werden die Neuzulassungen zur Saison 2016 und die Zulassungsverlängerungen aufgelistet.

 

Pflanzenschutz:

Frühjahrsempfehlungen 2016 – Gezielter Pflanzenschutz im Raps

Die Frühjahrsmaßnahmen im Raps sind geprägt von der Schadinsektenbekämpfung und Lagervermeidung. Bei der Ausbringung von Insektiziden gegen unter anderem den Rapsglanzkäfer oder die Kohlschotenmücke müssen neben den Abstandsauflagen für Gewässer und Saumbiotope vor allem die Bienschutzauflagen im Fokus stehen.

 

Pflanzenschutz:

Pflanzenschutzmittel, Wasserkonditionierer und Additive, was ist zu beachten? – Nicht jede Mischung kann auch eine Lösung sein!

Der Pflanzenschutzmittelmarkt ist gekennzeichnet von einer Vielzahl an möglichen Formulierungstypen, deren Zugabe in den Tank bzw. in die Einspülschleuse nach einer geordneten Reihenfolge erfolgen sollte. Diese ist laut dem Autor von großer Wichtigkeitkeit, da bei einer falschen Reihenfolge oder einer unvollständigen Auflösung der Formulierung, die weiteren Aufschlüsse behindert werden können.

 

Technik:

Einzelkornsätechnik: Marktübersicht und neue Trends – Schnell und doch präzise säen

In diesem Beitrag beschreibt der Autor die Neuentwicklungen auf dem Markt der Einzelkornsätechnik. Der Fokus der Hersteller liegt dabei vor allem auf einer höheren Flächenleistung, die durch höhere Fahrgeschwindigkeiten erreicht werden sollen. Auf einer zweiseitigen Tabelle werden zusätzlich die aktuellen Einzelkornsämaschinen mit den jeweiligen technischen Details, wie Arbeitsbreite, Säsystem oder Antrieb aufgelistet.

Inhaltsverzeichnis

  • Betriebsreportage: Konservierende Bodenbearbeitung im südlichen Niedersachsen: Wellness für die Wurzeln
  • Pflanzenschutz: Maßnahmen zur Vorbeugung von Herbizidresistenz in Unkräutern – Resistenzbildung als globales Problem
  • Pflanzenschutz: Bekämpfung von Pilzkrankheiten in Wintergetreide – Mehltau jetzt auch bei Triticale
  • Pflanzenschutz: Frühjahrsempfehlungen 2016 – Gezielter Pflanzenschutz im Raps
  • Pflanzenschutz: Pflanzenschutzmittel, Wasserkonditionierer und Additive, was ist zu beachten? – Nicht jede Mischung kann auch eine Lösung sein!
  • Technik: Einzelkornsätechnik: Marktübersicht und neue Trends – Schnell und doch präzise säen
  • Kurz notiert: Neues aus Industrie und Wissenschaft
  • Impressum
  • Veranstaltungen
10,25 
Artikelnr.: LOP_2016_03
inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versand

Zurück