Ausgaben 2021

August 2021

LOP Magazin Ausgabe August 2021
Betriebsreportage aus Brandenburg / Herbizidresistenz: Bei Anfangsverdacht handeln / Schnecken: Junger Raps besonders betroffen / Stoppelbearbeitung: Ackerbau ohne Glyphosat / Populationsaufbau bei Mäusen verstehen / Bodengesundheit: Kopfkalkung nach Streukarte
12,05 

Juli 2021

LOP Magazin Ausgabe Juli 2021
Betriebsreportage aus dem Burgenland / Unkrautbekämpfung: Raps mit hoher Konkurrenzkraft / Beizung im Wintergetreide / Stoppelbearbeitung und Wasserhaushalt / On-Farm-Versuche zum Einsatz von Biostimulanzien / Körnermaisstroh: Biogas aus Reststoffen
12,05 

Juni 2021

LOP Magazin Ausgabe Juni 2021
Betriebsreportage: Hybridlandwirtschaft im großen Stil / Sortenwahl beim Winterweizen / Zwischenfrüchte: Artenwahl für Mulch- und Direktsaat / Einstieg in die Direktsaat / Gerätevergleich in der Stoppelbearbeitung / Bodenbearbeitung an Trockenheit anpassen / Leindotter in Mischkulturen / Resistenzuntersuchung
12,05 

Mai 2021

LOP Magazin Ausgabe Mai 2021
Betriebsreportage: Auf dem Weg zur Driektsaat / Zwischenfrüchte zur Gründüngung Bodenfruchtbarkeit im Klimawandel / Späte Fungizidbehandlung im Wintergetreide / Gelbe Lupinen / Untersaaten im Mais
12,05 

April 2021

LOP Magazin Ausgabe April 2021
Betriebsreportage: 30 Jahre pflugloser Ackerbau im sächsischen Lößhügelland / Mechanische Unkrautkontrolle / Herbizide im Mais / Tropfbewässerung in Kartoffeln / Pflanzen-Biostimulanzien
12,05 

März 2021

LOP Magazin Ausgabe März 2021
Betriebsreportage aus der Magdeburger Börde / Fungizideinsatz im Wintergetreide / Resistenzen in der Fruchtfolge vermeiden / Ultraflache Bodenbearbeitung auf der Stoppel / Pflanzenschutz im Winterraps / Gülledüngung zu Silomais
12,05 

Jan / Feb 2021

LOP Magazin Ausgabe Januar/Februar 2021
Strip Till in der Nordseemarsch: Auf das Grubbern verzichten / Unkraut- und Ungrasbekämpfung im Frühjahr/ Wachstumsregler: Vorsicht bei Trockenstress / Gülleausbringung optimieren / Wintermanagement von Zwischenfrüchten / Dünger gezielt platzieren / Wasserschutzkooperation
12,05