Düngung

Foto: Werkbild

Flüssige Unterfußdüngung

. Redaktion

Zur letzten Agritechnica stellte Kverneland den iXtra LiFe vor, einen Fronttank für Flüssigdünger als Ergänzung zur Einzelkornsämaschine Optima. Mit dem ISOBUS-kompatiblen System können Unterfußdünger bei der Einzelkornsaat dosiert werden.

weiterlesen

Mikrogranulate zur Saatbanddüngung

. Redaktion

Statt herkömmliche Unterfußdünger wie DAP werden beim Mais zunehmend Saatbanddünger eingesetzt, die zusammen mit dem Saatgut in die Saatrille platziert werden („Single Shot“). Dabei handelt es sich um hochkonzentrierte Granulate, die gleichzeitig eine gute Pflanzenverträglichkeit aufweisen müssen, damit es nicht zu Ätzschäden kommt. Mit den Mikrogranulaten kann ein ähnlicher Düngungseffekt wie mit Unterfußdüngern erreicht werden, dies aber mit einem erheblich geringeren P-Aufwand. Die Keimwurzeln nehmen die Nährstoffe direkt auf und erreichen so einen deutlichen Entwicklungsvorsprung. Angesichts der neuen Düngeverordnung ist die

weiterlesen

Foto: Werkbild

Scheibenegge für Gülleeinarbeitung

. Redaktion

Seit Herbst 2017 ist die Scheibenegge „Toric Farmer“ der Firma Evers neu im Programm von Kotte Landtechnik. Diese ist besonders geeignet für die direkte Gülleeinarbeitung mit dem Ausbringfahrzeug. Dabei wird die Gülle gezielt hinter der

weiterlesen

Bodenschonender Pflegereifen

. Redaktion

Nicht alle Kulturen können mit bodenschonenden Breitreifen befahren werden, bei Reihenkulturen wie Zuckerrüben sowie bei Pflanzenschutz und Düngung muss auf schmalere „Pflegereifen“ zurückgegriffen werden. Speziell für diese Anforderungen

weiterlesen