Forschung

Neues Sonderheft „Ökologischer Landbau ohne Pflug“

. Redaktion

Ökologischer Landbau und pfluglose Bodenbearbeitung – geht das? Zu genau diesem Thema gibt es jetzt ein neues Sonderheft von der Fachzeitschrift LOP LANDWIRTSCHAFT OHNE PFLUG. Die Redaktion hat dafür die spannendsten Beiträge aus den

weiterlesen

Foto: Werkbild

Miscanthus für Grenzstandorte

. Redaktion

Es benötigt kaum Pestizide und Düngemittel, liefert hohe Erträge und schneidet als Dauerkultur bei der Ökobilanz besonders gut ab: das Chinaschilf Miscanthus. Leider steht bisher nur das Riesen-Chinaschilf vom Typ Miscanthus x giganteus zur

weiterlesen

Ertragsstarker und standfester Gelbhafer

. Redaktion

Für die Saatzucht Bauer GmbH & Co.KG wurde jetzt die Hafersorte Armani zugelassen (im Vertrieb der I. G. Pflanzenzucht). Diese Gelbhafersorte war in der dreijährigen Wertprüfung von 2014 bis 2016 die ertragsstärkste Sorte des gesamten Sortiments. Neben dieser hohen Ertragsleistung zeigt die Sorte einen vergleichsweise kurzen Wuchs bei einer überdurchschnittlichen Standfestigkeit und Strohstabilität. Armani reift mittel ab und zeigt dabei eine gleichmäßige Korn-Stroh-Abreife. Die Anfälligkeit für Mehltau wird als gering bis sehr gering eingestuft. Durch eine Kombination von niedrigem Spelzenanteil und einem geringem Anteil nicht

weiterlesen

Unkrauterkennung mit dem Smartphone

. Redaktion

Mit der neuen App WEEDSCOUT von Bayer Cropscience soll es möglich sein, Unkräuter auch in frühen Entwicklungsstadien zuverlässig zu erkennen. Die kostenlose App ist sowohl für Android- wie auch für IOS-Geräte verfügbar. Der Nutzer muss dazu die Unkräuter lediglich mit dem Handy fotografieren. Das Bild wird auf dem Server mittels einer Bilderkennungssoftware ausgewertet und der Nutzer erhält dann die Information, um welche Unkrautart es sich handelt. Die Bilder können auch gespeichert werden und später im Büro z. B. mit WLAN übertragen werden. In Zukunft soll es dazu gleich noch die passenden Bekämpfungsempfehlungen geben. Noch

weiterlesen