Sorten

Foto.EURALIS Saaten GmbH

Sojabohnen punkten mit Vorfruchtwert

. Redaktion

Ein Vorteil der Sojabohnen ist ihr hoher Vorfruchtwert. Mithilfe von Rhizobien kann die Legumi-nose Stickstoff (N) aus der Luft fixieren. So stehen der Folgefrucht zusätzlich etwa 30 bis 50 kg N/ha zur Verfügung. Als Vorfrucht für den

weiterlesen

Foto: Werkbild

Zwischenfruchtmischung füllt Futterlücken

. Redaktion

Mit der neuen Mischung Optima Green Life Dürre-Mix bietet die Rudloff Feldsaaten GmbH jetzt eine Zwischenfruchtmischung für Betriebe an, die von der bisherigen Sommertrockenheit betroffen sind und unter Futternot leiden. Die Mischung

weiterlesen

Foto: Werkbild

Frühe und ertragreiche Maissorte

. Redaktion

Mit der Neuzulassung Rancador (S 210, K 220) baut RAGT Saaten das Sortenangebot im frühen Sortiment weiter aus. Rancador wurde vom Bundessortenamt mit der Note 8 (hoch bis sehr hoch) im Korn- und im Gesamttrockenmasseertrag zugelassen. Das

weiterlesen

Alternativen für den Silomais

. Redaktion

Schwierige Bodenbedingungen zur Herbstaussaat und die strengen Fröste im Februar 2018 haben dazu geführt, dass vielerorts die Äcker erst spät neu bestellt werden können. Als Alternative zum Silomais bietet sich hier der Grünhafer Pinnacle der I.G. Pflanzenzucht an, eine Sorte, die speziell für den Zweitfruchtanbau gezüchtet worden ist und über eine einzigartige Resistenz gegenüber dem Haferkronenrost und Schwarzrost verfügt. In dreijähriger Wertprüfung überzeugte Pinnacle mit relativem Grünmasseertrag von 150 %. Die Aussaat ist schon ab März möglich, die Ernte bereits Anfang August. Ganz neu im GPS-Programm ist überdies die

weiterlesen