. Redaktion

Foto: Werkbild

Ackerschlagkartei immer mit dabei

Mit VitalFields gibt es eine neue Ackerschlagkartei, die dem Landwirt auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC zu Verfügung steht –alle Daten sind überall aktuell verfügbar, aber trotzdem sicher verschlüsselt in der Cloud gespeichert. Das erleichtert vor allem Gespräche mit dem Berater, aber auch Cross Compliance Kontrollen, denn alle Daten können vor Ort eingesehen werden. Sehr übersichtlich ist auch die Preisliste der in Estland entwickelten Software, denn alle Services gibt es für nur 1.- Euro pro Hektar und Jahr. Neu bei VitalFields ist 2016 ein anonymisierter Betriebsvergleich, bei dem sich der registrierte Nutzer mit vergleichbaren Betrieben messen kann. Damit lassen sich zum Beispiel Produktionskosten, Aussaatzeitpunkte oder Erfolgskennzahlen miteinander vergleichen, um z. B. optimale Intensitäten her­auszufinden.

. Redaktion

Zurück