. Redaktion

Foto: Werkbild

Bodenanalysen selbst durchführen

Die Pessl Instruments GmbH wird ab Anfang kommenden Jahres das „Metos NPK - Lab on a Chip“  anbieten. Dieses arbeitet nach dem Prinzip der „Kapillarelektrophorese“ und liefert innerhalb kurzer Zeit genaue, mit Laboranalysen vergleichbare Ergebnisse von Boden- und Blattsaftproben. Mit einem Analysenchip können mehr als 200 Einzelmessungen durchgeführt werden, wobei innerhalb weniger Minuten die Konzentration der Nährstoffe ermittelt wird. Für genaue Werte ist allerdings eine akurate Aufbereitung der Bodenproben erforderlich – die dafür benötigten Utensilien liegen dem Meßgerät bei. Zur Extraktion der Nährstoffe wird Calciumlactat-Lösung verwendet, die Messung erfolgt dann unter Verwendung einer speziellen Laufpuffer-Lösung. Zunächst liegt der Schwerpunkt der Messungen auf dem Nitratgehalt, weitere Ionen wie Phosphat, Chlorid, Sulfat, Kalium und Ammonium sollen sich in Kürze aber ebenfalls präzise erfassen lassen.

. Redaktion

Zurück