. Redaktion

Foto: Werkbild

Düngerbox im Heckanbau

Mit der Ferti-Box FB bietet Bednar einen Düngertank mit 3.000 l Fassungsvermögen an, der mit Hilfe der 3-Punkt-Anhängung Kl. III und IV angebaut wird. Der Vorratstank ist mit einem unabhängigen Rahmen ausgestattet, an den ein Bodenbearbeitungsgerät angekoppelt werden kann. Die zweikammerige Ferti-Box FB enthält zwei unabhängige Dosiersysteme, so dass damit zwei verschiedene Produkte gleichzeitig ausgebracht werden können. Das Düngemittel (Saatgut) wird vom Vorratstank pneumatisch in die Ausbringungsvorrichtungen an der Bodenbearbeitungsmaschine transportiert. Primär wurde die Ferti-Box vor allem für eine platzierte Tiefendüngung bei der Bodenbearbeitung (z. B. mit dem Terraland-Tiefenlockerern) entwickelt. Es sind jedoch noch andere Einsatzgebiete möglich, wie z. B. die kombinierte Ausbringung von Kopfdünger und Untersaaten von Mais in Kombination mit dem Hackgerät Row-Master RN.

. Redaktion

Zurück