. Redaktion

Foto: Werkbild

Schwerstriegel mit Messerwalze

Beim „Straw-Master“ von Wallner Maschinenbau handelt es sich um einen Anbaustrohstriegel zur flachen Bodenbearbeitung und zur Optimierung der Strohverteilung. Er ist in Arbeitsbreiten zwischen 3 und 9 m erhältlich. Die Zinken bestehen aus Federstahl mit 16 mm Durchmesser und haben eine Länge von 70 cm. Der Strichabstand der Zinken, die auf 5 Balken angeordnet sind, beträgt nur 5 cm. Während der Bearbeitung sind die Zinken hydraulisch verstellbar und können damit den jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Optional lieferbar zum Straw Master ist jetzt eine Messerwalze mit Hardox-Messern, die vor dem Zinkenfeld läuft. Durch die Zerkleinerung der organischen Rückstände ist der Striegel jetzt noch vielseitiger einsetzbar, z. B. für das Strohmanagement bei Raps, Mais und Lagergetreide oder zur Saatbettbereitung auf Zwischenfruchtflächen. Die neue Messerwalze kann über ein Flanschsystem auch an bereits vorhandenen Wallner-Striegeln nachgerüstet werden.

. Redaktion

Zurück