. Redaktion

Foto: Werkbild

Walze mit Schwerstriegel kombiniert

Die MaxiRoll von Dalbo ist eine bewährte System-Walze, die wahlweise mit austauschbaren Vorwerkzeugen, pneumatischer Sätechnik und allen gängigen Gußring-Varian­ten ausgestattet werden kann. Neu ist jetzt die Kombination mit einem vorlaufenden 4-reihigen Stroh­striegel und den schweren (625 kg/m) CrossCombi-Ringen mit 550 mm Durchmesser. Der Strohstriegel ist mit 14 mm-Zinken ausgestattet, die einen Strichabstand von 10 cm haben. Die Kombination ist vor allem für die erste Stoppelbearbeitung nach dem Mähdrusch geeignet, aber auch zur Saatbettbereitung. Die Kapillarität wird damit sofort unterbrochen, die Ausfallsamen sehr flach eingearbeitet und der Boden intensiv rückverfestigt. So ist ein schneller Auflauf gewährleistet, insbesondere bei Ackerfuchsschwanz. Durch die hohe Arbeitsgeschwindigkeit von 15–20 km/h werden hohe Flächenleistungen  bei einem Dieselverbrauch von deutlich unter 5 l/ha erreicht. Wahlweise kann die Systemwalze auch mit einer Messerwalze, einem Crackerboard oder einem Grünlandstriegel ausgestattet werden. Den MaxiRoll gibt es in Arbeitsbreiten von 5,3 m bis 12,3 m.

. Redaktion

Zurück