. Redaktion

Foto: Werkbild

Walzen gegen den Maiszünsler

Die Güttler-Walzen gibt es als Baureihe Matador für den Dreipunkt-anbau in Front und Heck von 2,5 bis 6,0 m Arbeitsbreite. Die Prismenwalze mit Durchmesser 45/50cm hat eine sehr gute Selbstreinigung und Bodenanpassung. Im Heck kann im selben Arbeitsgang die Stoppelbearbeitung erfolgen. Mit über 300 Prismenspitzen pro m2 werden auch niedergefahrene Maisstoppeln gequetscht, sodass der Maiszünsler effektiv und schlagkräftig bekämpft werden kann. Die Matador-Walzen können ganzjährig und vielseitig eingesetzt werden: als Ackerwalze vor und nach der Saat, zur Grünlandpflege mit dem Green Master Alpin 600, zur Maisausaat im Front-anbau, zum Umwalzen von Zwischenfrüchten sowie zur Bestellung von Zwischenfrüchten.

. Redaktion

Zurück