. Redaktion

Foto: Werkbild

Aluminiumanhänger mit höherer Nutzlast

Zwei Jahre nach dem großen Umzug von Töging am Inn nach Mühldorf am Inn kehrt in den ehemaligen Hauptsitz der Fliegl Agrar­technik GmbH wieder Leben ein. Seit Sommer 2015 dienen die Gebäude als Dreh- und Angelpunkt für die Fliegl alutec GmbH. Unter dem Namen alutec produziert Fliegl hier Transportlösungen in Leichtbauweise aus Aluminium sowohl für den Acker wie auch für die Straße. Im Vergleich zu Stahl wird mit Aluminium eine enorme Gewichtsreduzierung erzielt: Je nach Fahrzeugtyp können bis zu 3.000 kg Gewicht eingespart werden. Für die Landwirtschaft gefertigt wird der ASW alutec zum Transport von leichten Schüttgütern. Dabei werden der komplette Aufbau, das Abschiebesystem und das Fahrgestell aus Aluminium gefertigt. Alle alutec-Fahrzeuge verfügen über das bewährte Fliegl Abschiebesystem.

. Redaktion

Zurück