. Redaktion

Foto: Werkbild

Blühmischung als Bienenweide

Mit OptimaGreenLife Imker Profi-Mix bietet Rudloff Feldsaaten jetzt eine Blühmischung an, die auf Zwischenfrucht- und Stilllegungsflächen sowie auf Ackerrandstreifen angebaut werden kann. Diese Blühstreifen sind ein Nahrungs- und Nisthabitat für viele Bestäuberorganismen und wertvoller Nektarspender für Honig- und Wildbienen. Die Bienenweide kann von Ende April bis in den August hinein gesät werden. Die ersten Blüten erscheinen nach ca. sechs Wochen, die Flächen blühen dann über acht bis zehn Wochen hinweg. Im Imker Profi-Mix sind u. a. Sonnenblume, Phacelia, Sommerwicke und Inkarnatklee enthalten, die bis weit in den Oktober hinein blühen. Ein Hektar davon kann die Eiweißernährung für über zehn Bienenvölker sichern. 

. Redaktion

Zurück