. Redaktion

Foto: Werkbild

Bodenschonung mit 6 Rädern

Der sechsrädrige Rübenroder „Beet Eater EVO“ von Vervaet ist eine Weiterentwicklung des Beat ­Eaters. Dieser überrollt mit 6 zueinander versetzten Rädern auf drei Achsen den Boden auf der Arbeitsbreite komplett. Mit der nur einmaligen Überrollung soll eine optimale Bodenschonung erreicht werden soll. Der neue Mercedes MTU-Motor hat nun eine Leistung von 653 PS, die auch bei geringer Motordrehzahl anliegt. Am Rodeaggregat des Rübenrodes wurden beispielsweise die Tiefenregulierung sowie die Sensoren für den Lenkautomaten überarbeitet und optimiert. Die sechs- und neunreihigen Hochleistungsroder von Vervaet verfügen jetzt über „Q-View", ein 360-Grad-Kamerasystem in der Kabine. Die Kabinenpfosten und die Seiten der Erntemaschine sind nun rot lackiert.

. Redaktion

Zurück