. Redaktion

Direktsaattechnik von Weaving
Werkbild

Direktsaattechnik von Weaving: Neuer Vertrieb für Deutschland

Die Firma JJ Dabekausen BV hat deutschlandweit Vertrieb und Service für die britischen Weaving GD Sämaschinen übernommen. Die vorgestellte Weaving GD 3000M ist eine Anbaumaschine mit 3 m Arbeitsbreite, 16,6 cm Reihenabstand und einem Gewicht von 2.500 kg. Der Saatguttank bietet 1.600 l Kapazität, der Traktor sollte ab 120 PS Leistung verfügen. Die Maschine kann dank der volumetrischen Dosieranlage und den RDS Artemis Lite Bedienelementen schnell und einfach eingestellt werden.

Besonderheit der Weaving GD ist das patentierte, groß dimensionierte Doppelscheibenschar, das in einem Winkel von 15° schräg angestellt ist. Diese Bauform soll schädlichen Verdichtungen in der Saatrille vorbeugen und einen sicheren Rillenschluss unter allem Bedingungen ermöglichen. Ein individueller Schardruck von bis zu 300 kg, der über ein geschlossenes hydraulisches System erzeugt wird, sorgt laut Hersteller unter unterschiedlichsten Bedingungen für eine gleichmäßige Saattiefe. Die Weaving GD soll sich gleichermaßen für Direktsaat, Mulchsaat und gepflügte Flächen eignen.

. Redaktion

Zurück