. Redaktion

Neue Technik gegen den Maiszünsler

Beim Stoppelixx werden die Maisstoppeln durch hydraulisch angetriebene Quetschwalzen bearbeitet, um dem Maiszünsler die Überwinterung in der Maisstoppel zu erschweren. Die Maschine verdreht, schreddert und reißt die Stoppel zum Teil auch aus.

Es hat sich laut Hersteller bewährt, dieses Gerät mit passiv arbeitenden Messerwalzen zu kombinieren. So werden auch niedergefahrene Stoppeln sicher erfasst. Im Vergleich zu herkömmlichen Schlegelmulchern ist die Kombination ähnlich effektiv, arbeite aber mit deutlich höheren Arbeitsgeschwindigkeiten und benötige pro Hektar weniger Energie.

. Redaktion

Zurück