Technik - . Redaktion

Dosiersystem für SKY Agriculture Maxidrill und Easydrill Pro
Werkbild

Drei verschiedene Produkte dosieren

Die neuen Sämaschinen von SKY Agriculture Maxidrill und Easy­drill Pro (Bild) können jetzt mit einem dreifachen Dosiersystem ausgerüstet werden. Dazu werden die Maschinen mit zwei etwa gleichgroßen Tanks (für Saatgut und Unterfußdünger) sowie einem kleineren Tank für Untersaaten, Schneckenkorn oder Mikrogranulate ausgerüstet. Außerdem sind zwei unterschiedliche Ablagetiefen einstellbar. Diese Kombination bietet zahlreiche Vorteile z. B. bei einer Unterfußdüngung, aber auch bei einer gleichzeitigen Aussaat unterschiedlicher Saatgutarten. Ohne die Gefahr einer Entmischung lassen sich damit z. B. Zwischenfruchtmischungen und Untersaaten ausbringen, wobei das gröbere Saatgut (Getreide, Ackerbohnen) tiefer und die feinkörnige Untersaat nur flach abgelegt werden kann. Der Unterfußdünger kann somit getrennt vom Saatgut platziert werden, was die Gefahr einer Saatgutverätzung minimiert. Die Steuerung aller drei Dosiersysteme erfolgt über eine elektronische Bedienkonsole in der Schlepperkabine. Dabei lässt sich die Dosierung über eine SD-Karte und GPS teilflächenspezifisch anpassen.

. Redaktion

Zurück