. Redaktion

Dreichser von Fliegl
Werkbild

Dreiachser für sensible Agrargüter

Der TransFarmer von Fliegl ist ein Dreiachser mit einer Kastenmulde aus abriebfestem Qualitätsaluminium. Ein Alleinstellungsmerkmal stellt die linke Seitenwand seiner Mulde dar: Sie lässt sich hydraulisch um 76 cm absenken. So reduziert sich die Fallhöhe bei der Ernte von Kartoffeln und anderen empfindlichen Früchten, Beschädigungen und Ausschuss werden minimiert.

Für dosiertes Entladen lässt sich das Zwei-Flügel-Heckportal des Kippers (pendelnd gelagert mit Gummidichtung und zwei Kornschiebern) stufenlos anheben. Der Rahmen des Aufliegers verfügt über Aufnahmen für den Horsch Trailer Lift – eine Art Dolly mit Raupenantrieb, welche das Fahrzeug für den Einsatz im Feld hydraulisch anhebt und mit geringem Bodendruck durchs Gelände bewegt.

Der TransFarmer wiegt leer ca. 5.900 kg, seine (technische) Nutzlast beträgt ca. 33.100 kg. Die Mulde fasst rund 48 m³. Zwischen den Ernteperioden ist er ein vollwertiger Sattelkipper, zum Beispiel zum Transport von Pellets oder Hackschnitzeln

. Redaktion

Zurück