. Redaktion

AccuShot von Great Plains

Düngerschuss in die Saatrille

Mit AccuShot wird ab 2016 ein neuartiges Flüssigdünger-Anwendungssystem als Option für Great Plains Yield-Pro Einzelkornsämaschinen angeboten, das in Zusammenarbeit mit Capstan Ag Systems entwickelt wurde. Bei Unterfußdüngung soll der Dünger zwar nahe am Saatkorn, aber trotzdem getrennt davon abgelegt werden, um Verätzungen am Keimling vorzubeugen. Das erfordert normalerweise den Einsatz gesonderter Schare für die Unterfußdüngung. AccuShot geht einen anderen Weg. Dazu befindet sich im Saatrohr ein Sensor, der die einzelnen Saatkörner registriert. Mit einer exakt vordefinierten Zeitverzögerung wird anschließend eine Düse geöffnet, die eine genau bestimmte Menge an Flüssigdünger in die Saatrille einspritzt. Der „Düngerschuss“ wird punktgenau zwischen den einzelnen Saatkörnern portioniert. Durch diese Düngerplatzierung soll ein besonders sparsamer und effektiver Dünger­einsatz erreicht werden. Erste Versuche mit Mais verliefen bereits erfolgreich, wobei 23 l/ha eines Flüssigdüngers eingesetzt worden sind. Denkbar sind aber auch andere Einsatzmöglichkeiten, wie z. B. die Platzierung von Insektiziden, Fungiziden oder Rhizobium-Präparaten direkt auf das Saatkorn.

. Redaktion

Zurück