Technik - . Redaktion

Grimme Einzelkornsämaschine Matrix Mulchsaat Agritechnica 2015
Foto: Werkbild

Einzelkorndrille für Rüben und Raps

Zur Agritechnica stellt Grimme die neue Einzelkornsämaschine Matrix für Zucker- bzw. Futterrüben, Chicorée sowie Raps vor, die bei der 2012 übernommenen Firma Kleine in Salzkotten entwickelt wurde. Die Matrix ist als 12- oder 18-reihigen Variante erhältlich, wahlweise mit 45, 48 oder 50 cm Reihenabstand. Die Maschine verfügt serienmäßig über eine Mulchsaatausrüstung mit zwei vorlaufenden Schneidscheiben, wobei die Säaggregate mit bis zu 90 kg pro Reihe belastet werden können (optional hydraulisch mit bis zu 190 kg). Nach der Vereinzelung der Pille in einem innenbefüllten Zellenrad fällt diese aus nur 2,5 cm Höhe senkrecht in die Furche, wodurch eine präzise Ablage auch bei höheren Arbeitsgeschwindigkeiten erreicht wird. Das Zellenrad wird elektrisch angetrieben, so dass das freie Anlegen von Fahrgassen ebenso zum Serienumfang gehört wie die Saatgutablage im Dreiecksverband oder Parallelsaat. In Verbindung mit GPS ist auch das selbständige Abschalten der Säaggregate am Vorgewende und in Keilflächen (Section Control) möglich.   

. Redaktion

Zurück