. Redaktion

Foto: Werkbild

Einzelkornsaat mit bis zu 18 km/h

Die neue Kverneland Optima SX High Speed Säreihe soll Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 18 km/h ermöglichen, wobei die Ablagegenauigkeit mit verschiedensten Saatgütern wie Mais, Rüben, Raps und Sonnenblumen auf einem konstant hohen Niveau bleibt. Durch ein unter Überdruck gesetztes Säherz haben die Kverneland-Inge­nieure eine neue Vereinzelungstechnologie in die Optima integriert. Die Saatkörner werden dabei durch Luft beschleunigt und mit bis zu 70 km/h in die Saatrille befördert und dort sofort durch eine weiche Andruckrolle fixiert. Die Optima SX Einzelkornsägeräte werden auf ISOBUS-Basis gesteuert, somit sind Funk­tionen wie Geocontrol (überlappungsfreie Saat) und Geoseed (Saat im Dreiecks- und Rechteckverband) weiterhin verfügbar. Die Säreihe kann vorerst an den gezogenen Rahmen Optima TFprofi sowie an den varia­bel verschiebbaren Rahmen Optima V angebaut werden.

. Redaktion

Zurück