Technik - . Redaktion

Foto: Werkbild

Erntereste noch intensiver zerkleinern

In unserer letzten Ausgabe hatten wir den Ernterestzerkleinerer Hektor Gigant von IAT aus Hohenlockstedt vorgestellt. Seit dem letzten Jahr hat das Gerät weitere Produktverbesserungen erfahren. Statt vorher 12 kommen nun 15 Messer pro Messerrad zum Einsatz. So ist der Messerabstand von 12,5 cm auf nur noch 9,4 cm verkleinert worden. Optimiert wurde auch die Aufhängung der einzelnen Messerräder, wodurch ein Austausch der einzelnen Messer einfacher geworden ist. Außerdem ist der Hektor Gigant jetzt auch in den Arbeitsbreiten 3 m, 4 m, 5m und 6 m erhältlich. Das Gerät hat sich nicht nur zur Zerkleinerung der Maisstoppeln bewährt, sondern auch für Zwischenfrüchte, Winterraps, Kartoffelkraut, Gemüserückstände und zur ersten Stoppelbearbeitung nach Getreide.

. Redaktion

Zurück