. Redaktion

Foto: Werkbild

Feuchtemessung mit Dichteausgleich

Beim Umgang mit Heu und Stroh spielt der Feuchtegehalt eine entscheidende Rolle. Zur kommenden Erntesaison bietet Claas deshalb ein überarbeitetes Meßgerät an.  Der Feuchtemesser für Heu, Silage und Stroh hat jetzt einen automatischen Dichteausgleich. Er verfügt dazu über einen Drucksensor an der Sonde. Beim Einstechen der Lanze in den Ballen wird automatisch die Dichte des Ballens ermittelt. Das Gerät bezieht den Wert direkt in die kapazitive Messung mit ein, das Ergebnis wird entsprechend der Dichte des Ballens berechnet. Der integrierte Speicher bietet Platz für insgesamt 1.000 Messwerte. Ein USB-Anschluss ermöglicht das einfache Herunterladen der Werte sowie ein Update der Software. Mit dieser Ausstattung eignet sich der neue Feuchtemesser für den professionellen Einsatz vor allem im Stroh- und Heuhandel sowie beim Presseneinsatz.

. Redaktion

Zurück