Technik - . Redaktion

Baertschi herbizidfrei Gemüseanbau

Gemüse herbizidfrei anbauen

Von der Baertschi AG wurde im Juli die Gemüsepflanzmaschine MuroCut vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine patentierte Neuentwicklung, die zusammen mit dem Bio-Gemüsehof Dickendorf (live2give gGmbH) konzipiert wurde (siehe auch LOP Sept. 2013). Der MuroCut enthält Schneidwerke mit aktiv angetriebenen Messerrädern. Es lassen sich damit auch massive Mulchauflagen schneiden, woran sich eine Direktpflanzung des Gemüses anschließt. Zusätzlich kann in der Pflanzreihe gelockert und unterfuß gedüngt werden. Die Mulchdecke schützt den Boden vor Austrocknung und kann aufkeimende Unkräuter vollständig unterdrücken. Um diese Funktionen zu erfüllen, wird jedoch ausreichend Mulchmaterial benötigt, mindestens 10 t/ha TM. Deshalb wird vor der Pflanzung häufig Grünschnitt und ähnliches Mulchmaterial von anderen Flächen ausgebracht. Durch die effektive Unkrautunterdrückung ermöglicht der MuroCut einen herbizidfreien Gemüseanbau ohne Hacken oder Jäten. Die Direktpflanzung eröffnet damit nicht nur für den Bioanbau, sondern auch für den konventionellen Gemüseanbau neue Chancen.

. Redaktion

Zurück