. Redaktion

Gülleinjektor von Evers
Werkbild

Gülleinjektor für Getreide und Grünland

Die erfolgreiche Duodisc-Serie der Firma Evers wurde jetzt um Arbeitsbreiten von 5,5 m bis 9,75 m (bisher 9,75 bis 18 m Arbeitsbreite) ergänzt. Die neuen Injektoren zeichnen sich durch einen zwei- oder dreiteiligen klappbaren Rahmen aus. Die Maschinen sind mit massiven Bollerscheiben mit einem Durchmesser von 41,5 cm ausgestattet. Durch die etwas spitzere Form haben diese Scheiben nur wenig Widerstand; sie laufen / rollen unter allen Bedingungen.

Der Scheibenabstand beträgt 18,75 cm oder 25 cm. Die modular aufgebauten Rahmen sind sehr robust und die Elemente und Scheiben werden in wartungsfreien Rundgummis aufgehängt. In Kombination mit der 6° Bewegungsfreiheit, sowohl nach links als auch nach rechts, passen die Elemente und Scheiben sich hierdurch dem Boden an. Die drei- und fünfteiligen klappbaren Rahmen verfügen serienmäßig über eine V-Stellung, die das Wenden am Vorgewende erleichtert.

Optional kann der Duodisc mit Nachlaufzinken ausgestattet werden, um die Gülle optimal abzudecken. In hochgeklapptem Zustand können die Zinken an der Maschine belassen werden.

. Redaktion

Zurück