. Redaktion

Annaburger Unicrawler
Foto: Werkbild

Gurtbandlaufwerk zum Drunterschieben

Mit dem UniCrawler hat die Annaburger Nutzfahrzeug GmbH eine neue Lösung für bodenschonende Feldtransporte entwickelt, z. B. beim Maishäckseln oder Mähdrusch. Der UniCrawler, ein antriebsloses Fahrzeug, besteht aus einer 3,2 m breiten Transportplattform mit zwei seitlichen Gurtbandlaufwerken. Der mit Straßenbereifung ausgerüstete Zwei- oder Dreiachshänger wird auf diese Plattform gefahren, die Feststellbremse gezogen und schon kann es losgehen. Das Verfahren soll es gestatten, auf ein zeit- und kostenaufwendiges Umladen der Erntegüter am Feldrand zu verzichten. Durch die beiden Laufwerke mit einer Aufstandsfläche von 4,75 m2 reduziert sich der Bodendruck auf weniger als ein Drittel im Vergleich mit der Standardbereifung. Für den Straßentransport (25 km/h) lässt sich der UniCrawler auf 2,4 m Transportbreite zusammenklappen.

. Redaktion

Zurück