. Redaktion

AutoSwap von John Deere
Werkbild

Automatisch: Häcksler stellt sich auf Windrichtung ein

Seitenwind beeinflusst die Strohverteilung des Häckslers enorm. Beim Mähdrescher S700 von John Deere wird deshalb die Wurfrichtung der Strohverteiler-Leitbleche automatisch angepasst.

Das „Auto Swap-System" erkennt mittels GPS die Fahrtrichtung des Dreschers und spiegelt die Wurfrichtung am Vorgewende automatisch.

Gegenmesserkamm kann verstellt werden

Eine weitere Verbesserung der Verteilung ermöglicht die Verstellung des Gegenmesserkamms. Der Fahrer kann bequem aus der Kabine den Anteil der langen Strohteile beobachten und ohne Absteigen die notwendigen Einstellungen vornehmen.

Das System soll zur Ernte 2020 verfügbar sein, neben vielen anderen Innovationen wie z. B. einem 4,50 m breitem Pickup-Vorsatz für geschwadete Druschfrüchte.

. Redaktion

Zurück