. Redaktion

„Hands-on Agronomy“ auf deutsch

Bereits im Jahr 1993 hat der Berater Neal Kinsey zusammen mit Charles Walters seine Erfahrungen in dem Buch „Hands-on Agronomy“ zusammengefasst. Neal Kinsey gründete 1977 ein Beratungsunternehmen, das in allen 50 US-Bundesstaaten tätig ist. Kernpunkt der Beratung von Kinsey ist die Bodenuntersuchung und Düngung, wobei vor allem ein harmonisches Verhältnis der einzelnen Nährstoffe zueinander im Fokus steht. Grundlage für die Düngungsempfehlungen Kinseys sind "The Al­brecht Papers" (nach Prof. William A. Albrecht, University of Missouri, 1888-1974). Nach dem Albrecht-System soll z. B. eine Basensättigung von 68 % Kalzium und 12 % Magnesium angestrebt werden. Dadurch weichen die Düngungsempfehlungen nach Kinsey oftmals deutlich von denen hiesiger Labore ab. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele zeigt Kinsey auf, dass die Nährstoffe nicht nur den Ertrag, sondern auch die Unkrautflora, die Pflanzengesundheit, die Bodenstruktur oder den Schädlingsbefall beinflussen können. Jetzt ist der Ratgeber in einer Übersetzung des Agrarjournalisten Rainer Maché in deutscher Sprache erschienen; die dem Leser nicht geläufigen Begriffe werden am Ende jedes Kapitels in einem Glossar gesondert erklärt. Das Buch kann über die Bayer Handelsvertretung bezogen werden. „Hands-on Agronomy – der etwas andere Blick auf Bodenfruchtbarkeit und Düngung“ ISBN 978-3-00048-123-9, 390 Seiten, 44,80 €

www.beratung-mal-anders.de

. Redaktion

Zurück