. Redaktion

Herbizidlösung gegen resistenten Ackerfuchsschwanz im Winterraps

Das neue Rapsherbizid Crawler von Adama enthält den Wirkstoff Carbetamid, den einzigen Herbizidwirkstoff aus der HRAC-Gruppe K2. Damit lässt sich nicht nur resistenter Ackerfuchsschwanz, sondern auch die Taube Trespe effektiv bekämpfen. Crawler wird sowohl über Blatt, Sproß und Wurzeln aufgenommen. Der Wirkstoff Carbetamid hat sehr geringe Ansprüche an die Bodenfeuchte. Daher werden hohe bis sehr hohe Wirkungsgrade bereits unter trockenen Bedingungen erreicht. Das Herbizid kann einmal pro Kultur und Jahr im Herbst eingesetzt werden. Der Hersteller empfiehlt, Crawler mit bis zu 3 kg/ha ab dem 4-Blatt-Stadium des Rapses gegen Ackerfuchsschwanz und andere Ungräser einzusetzen. Die Zugabe von 0,5 l/ha Agil-S rundet die Wirkung gegen Ausfallgetreide ab. Bei später Anwendung wird Crawler anstelle von Propyzamid-Herbiziden eingesetzt, wobei es eine ähnliche Wirkungssicherheit wie diese zeigt.

. Redaktion

Zurück