. Redaktion

Foto: Werkbild

Hochbeiniger Selbstfahrer

Der Dammann-Trac DT 2400H S4 „Highlander“ ist der Nachfolger des DT 2000H „Highlander“, der bereits 2007 auf den Markt kam. Änderungen haben speziell im Fahrgestell und in den Achsen stattgefunden, zudem wird der neue Highlander mit der neuen intelligenten EcoDrive-Motorentechnik ausgestattet. Für den Feldeinsatz ist der Trac mit einer elektronisch gesteuerten Allradlenkung, mit Hundegang, einer hydraulischen Spurverstellung von 2,25 m auf 3,05 m und einer Höhenverstellung, um die Bodenfreiheit von 1.100 mm auf 1.800 mm zu erhöhen, ausgestattet. Es ist nun auch möglich, den Selbstfahrer mit einem 5.000 Liter Fass auszustatten und so seine Schlagkraft um 1.000 Liter zu erhöhen. Motorisiert wird der Trac mit einem MTU-Motor 6R1000 mit 210 kW (285 PS) mit der Abgasstufe EU-Stufe IV (Tier 4 final), der die Hydraulikpumpen für den hydrostatischen Fahrantrieb und die Aufbaugeräte antreibt.

. Redaktion

Zurück