Pflanzenschutz - . Redaktion

Insektizid mit Repellent-Wirkung

Das Insektizid Hunter ist ein synthetisches Pyrethroid, das den Wirkstoff Lambda-Cyhalothrin (50 g/kg) enthält und von der Firma Spiess-Urania vertrieben wird. Der Wirkstoff gehört zu den Pyrethroiden (IRAC-Klasse 3A). Das Präparat wirkt als Kontakt- und Fraßmittel gegen saugende und beißende Insekten. Nach erfolgter Aufnahme verteilt sich der Wirkstoff im gesamten Körper des Insekts. Es kommt zu einer dauerhaften Öffnung der Na+-Kanäle der Nervenzellen, wodurch das Insekt gelähmt wird und anschließend stirbt. Bereits kurz nach Aufnahme ist das Insekt in der Regel bewegungsunfähig. Darüber hinaus besitzt der Wirkstoff eine Repellent-Wirkung, deren Dauer allerdings von den äußeren Faktoren abhängig ist. Hunter kann im Frühjahr oder Herbst in zahlreichen Kulturen eingesetzt werden, u. a. gegen den Rapserdfloh im Raps sowie gegen Blattläuse oder Fritfliegen im Getreide.

. Redaktion

Zurück