. Redaktion

Foto: Werkbild

Kombinationsgerät für Strip Till

Von Mzuri gibt es jetzt ein vielseitig einsetzbares Strip Till Gerät, das sich sowohl mit Einzelkornsäaggregaten (Saugluft) wie auch mit einer herkömmlichen Saatgutverteilung kombinieren lässt. Die Pro-Til Bestellkombination kann optional mit dem Xzact-Dosiersystem ausgestattet werden, das eine präzise Einzelkornablage von Saatgut wie Mais, Sonnenblumen oder Soja ermöglicht. Das Dosiergerät wird mit  Saatgut aus dem Zentralbehälter gespeist, bei dem 60 % der Gesamtkapazität von 3.400 l mit Saatgut gefüllt werden können. Die Einzelkornsaat kann dabei mit einer Unterfuß- und Tiefendüngung kombiniert werden. Der Mzuri Pro-Til hat in der 3 m Ausführung 5 Säaggregate mit einem Reihenabstand von 60 cm. Die Lockerungstiefe beträgt 20–40 cm, so dass in einer Überfahrt die Streifenlockerung und die Einzelkornsaat erfolgen. Das Gerät sollte vorzugsweise auf unbearbeiteten Flächen eingesetzt werden. Dank der Schneidscheiben vor den Lockerungszinken kann die Pro-Til  auf Flächen mit viel Mulchmaterial oder Stroh eingesetzt werden.

. Redaktion

Zurück