. Redaktion

Foto: Werkbild

Kompakte und robuste Direktsaatmaschine

Für kleinere Landwirtschaftsbetriebe bietet Great Plains die kompakten Dreischeibensämaschinen 3P806NT (2,50 m Arbeitsbreite) und 3P1006NT (3 m Arbeitsbreite) an. Der Anbau der mechanischen Direktsaatmaschinen an den Traktor erfolgt mittels einer Zwei-Punkt-Aufhängung und Hubstützrädern, wobei ein Zugkraftbedarf ab 80 bzw. 100 PS angegeben wird. Mit einem maximalen Schardruck von 204 kg sorgen die Säschare der Baureihe 06 für die Direktsaatfähigkeit auch unter schwierigen Bedingungen, der Reihenabstand beträgt 19 cm. Optional stehen verschiedene Tanks zur Verfügung, neben dem Haupttank mit 705 l (3 m) auch weitere Einzeltanks für Unterfußdünger und Feinsämereien. Die Saattiefe lässt sich schnell und einfach über eine T-Griff-Andruckrolle mit 18 Positionen einstellen; eine Schar-Zentralschmierung erleichtert die Wartung der Maschine.

. Redaktion

Zurück