. Redaktion

Krautschlegler von Sauerbruger
Werkbild

Krautschlegler und Mulcher in einem

Ab diesem Jahr ist der Einsatz des krautabtötenden Herbizides Reglone in Kartoffeln nicht mehr erlaubt. Als Alternative zur chemischen Krautabtötung hat die Firma Sauerburger ihre Mulchgeräte modifiziert. Ziel ist es, die Assimilation der Pflanzen zu beenden und die Festigkeit der Schalen zu erreichen. Dazu wurden Leitbleche in das Mulchergehäuse montiert, damit das abgeschlegelte Kraut genau zwischen den Kartoffeldämmen abgelegt wird.

Außerdem wurden statt einer Walze Stützräder hinten außen angebaut, um die Kartoffeldämme nicht zu beschädigen. So setzt der Landwirt Henning Bethmann aus Uetze jetzt Sauerburger WM 3300 als Krautschlegler in den Frühkartoffeln ein, der im weiteren Verlauf des Jahres außerdem zum Mulchen der Zwischenfrüchte sowie zum Zerkleinern der Maisstängel verwendet werden kann.

. Redaktion

Zurück