. Redaktion

Foto: Werkbild

Kurzscheibenegge mit Zwillingsarmen

Die neue Pöttinger Terradisc 8001 T und 10001 T sind in 8 bzw. 10 m Arbeitsbreite erhältlich. Besonderheit ist die Aufhängung der Scheiben mit dem Twin Arm-System: Zwei massive, geschmiedete Tragarme sind jeweils auf einer sehr breiten Klemmschale verschweißt. Das bewirkt, dass die Scheiben immer die Position und Einstellung beibehalten. Somit können auch harte Fahrspuren aufgebrochen werden. Außerdem wurde das Verhältnis von Form, Größe, Anstellwinkel und Untergriff der Scheiben optimiert, um die Mischwirkung weiter zu verbessern. Die Terradisc ermöglicht Arbeitstiefen von 5 bis 15 cm und eine Arbeitsgeschwindigkeit bis zu 18 km/h. Durch die gedämpfte Nachlaufwalze wird das Gewicht auf die gesamte Arbeitsbreite verteilt, außerdem passen sich auch die einzelnen Klappfelder individuell den Bodenkonturen an. Als Nachläufer werden folgende Walzen angeboten: Rohrstabwalze, Schneidpackerwalze, Gummipackerwalze und Tandem Conoroll. Optional ist eine Steuerung über ISOBUS und Load Sensing Hydraulik erhältlich.

. Redaktion

Zurück