. Redaktion

Foto: Werkbild

Kurzscheibenegge ohne Seitenzug

Auf der Agritechnica in Hannover wird Kerner mit der Helix erstmals eine Kurzscheibenegge vorstellen. Durch die symmetrische X-Anordnung der Arbeitswerkzeuge soll ein spurtreues Arbeiten ohne Seitenzug möglich sein. Eine präzise Bodenbearbeitung wird durch die eigens entwickelte Scheibengeometrie und den besonderen Anstellwinkel erreicht. Der große Scheibendurchmesser von 560 mm sowie das Kerner-Walzenprogramm gestatten einen verstopfungsfreien Einsatz mit Bearbeitungstiefen bis zu 18 cm Tiefe. Die Kurzscheibenegge erreicht hohe Arbeitsgeschwindigkeiten und bewirkt eine intensive Durchmischung des Bodens, wobei der auf die Scheibensektion folgende Prallstriegel die Strohverteilung optimiert. Die Helix wird in den Arbeitsbreiten von 3,0 m, 4,5 m und 5,5 m verfügbar sein.

. Redaktion

Zurück