. Redaktion

Geschlossene Blüte Sonnenblume
Werkbild

KWS mit neuem Zwischenfruchtprogramm

Der Saatgutspezialist KWS stellt sich jetzt bei den Zwischenfruchtmischungen mit KWS Fit4Next neu auf. Diese enthalten alle Komponenten aus dem KWS-eigenen Züchtungsprogramm. Die insgesamt acht Mischungen sind greeningfähig, wobei jede einzelne davon spezielle ackerbauliche Anforderungen abdeckt.

Für die üblichen Fruchtfolgen mit Getreide, Mais, Zuckerrüben, Raps und Kartoffeln gibt es jeweils eine passende abfrierende Mischung. KWS Fit4Next Raps bietet den Landwirten beispielsweise durch ihre individuelle Zusammenstellung eine größtmögliche Flexibilität in der Fruchtfolge an.

Auch als winterharte Zwischenfruchtmischung

  • Mit KWS Fit4Next Futtergrün ist auch eine winterharte Variante, die zur Tierfütterung genutzt werden kann, im Angebot.
  • KWS Fit4Next Vielfalt hingegen enthält zwölf verschiedene Arten und ist auch für Sonderprogramme wie Honigflächen geeignet – sie fördert durch einen hohen Anteil an Blühpflanzen die Artenvielfalt der Insekten und dank der unterschiedlichen Wurzeltypen auch besonders das Bodenleben.

. Redaktion

Zurück