. Redaktion

Foto: Werkbild

Limitiertes Sondermodell in Brillantschwarz

Mit dem 7250 TTV Warrior stellte Deutz-Fahr auf der SIMA 2015 ein limitiertes Sondermodell vor, das jetzt in die Produktion geht. Den Traktor gibt es in einer brillant-schwarze Sonderlackierung (optio­nal auch im klassischen Deutz-Fahr grün) sowie einem Auspuff mit Edelstahlblende. Ergänzt wird dies durch ein Beleuchtungspaket mit LED-Arbeitsscheinwerfern. Innen ist er mit einem Teilledersitz und einem Radio mit Bluetooth- und USB-Schnittstelle ausgestattet. Dazu gibt es außen bis zu sieben elektrische Steuergeräte, Power-Beyond Anschlüsse, hydraulische Oberlenker und ISO-Bus Signaldose. Für den Warrior gibt Deutz-Fahr erstmals ohne Aufpreis drei Jahre Gewährleistung. Der 7250 TTV Warrior ist mit bis zu 263 PS (194 kW) starken Deutz-Motoren sowie einem stufenlosen TTV-Getriebe ausgerüstet.

. Redaktion

Zurück