. Redaktion

Foto: DLG

Max-Eyth-Gedenkmünze für Dr. Markus Demmel

Die DLG hat Dr. Markus Demmel (Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft in Freising) mit der Max-Eyth-Gedenkmünze in Silber ausgezeichnet. DLG- Präsident Carl-Albrecht Bartmer überreichte die Medaille im Rahmen der 14. Fachtagung LAND.TECHNIK für Profis am 18. Februar 2015 in Schwandorf (Oberpfalz). Dr. Markus Demmel hat in Weihenstephan Agrarwissenschaften studiert und bei Professor Auernhammer promoviert. Der DLG-Präsident bezeichnete Dr. Demmel als eine Persönlichkeit, die im besten Eyth'schen Sinne die Verbindung von Wissenschaft und Praxis beeindruckend vorlebt. Sein Wissen und Können bringt der Landtechnik-Fachmann in zahlreichen Gremien ein, so unter anderem im Fachbeirat Agrartechnik der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik im VDI und bei der Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung e.V..

. Redaktion

Zurück