. Redaktion

Foto: Werkbild

Mehr Wurzelwachstum durch neue Beize

Noch in diesem Jahr eingeführt werden soll die Beize Vibrance CT von Syngenta, die für den Einsatz in Weizen, Roggen, Triticale, Gerste und Hafer geeignet ist. Vibrance 500 zur Anwendung in Mais und Vibrance SB für Zuckerrüben sollen später noch folgen. Die Kombination aus vier Wirkstoffen (Sedaxane, Fludioxonil, Difenoconazol, Tebuconazol) hat ein extrem breites Wirkungsspektrum, hervorzuheben ist die besondere Stärke gegenüber Rhizoctonia, Typhula und Schneeschimmel. Mit der Formel M Technologie, einer innovativen Saatschutztechnologie, sollen eine hohe Verarbeitungsqualität und ein optimiertes Abriebverhalten sichergestellt werden. In Vibrance kommt erstmals der neue SDHI-Wirkstoff Sedaxane zum Einsatz, der ausschließlich für den Saatschutz entwickelt wurde. Neben dem Schutz der Wurzelgesundheit stimuliert Sedaxane auch das Wurzelwachstum nachhaltig, was zu kräftigeren und gesünderen Wurzeln führen soll. Biotische und abiotische Stressfaktoren werden reduziert. In vergleichenden Untersuchungen hat der Einsatz von Sedaxane bei Wintergerste die Wurzellänge um 25 %, das Wurzelvolumen um 33 % und das Sprossgewicht um 10 % erhöht.

. Redaktion

Zurück