. Redaktion

Foto: Werkbild

Modellpflege bei Großmähdreschern

Seit über vier Jahren haben sich die Mähdrescher der Serie C9000 von Deutz-Fahr in der Praxis bewährt. Jetzt wurden die 5- und 6-Schüttler Großmähdrescher in wichtigen Komponenten überarbeitet: Die Mercedes-Benz-Motoren mit 340 und 395 PS (250 und 290 kW) erfüllen nun die Abgasstufe IV. Der Korntank wurde um mehr als 10 % auf 10.500 l Fassungsvermögen vergrößert und die Abtankgeschwindigkeit um mehr als 30 % erhöht. Das Balance Hangausgleichssystem wird nun über einen Joystick in der Armlehne bedient. Mit bis zu 20 % seitlichem Neigungsausgleich und 6 % bei Steigungen und Gefällen sorgt der Hangausgleich  für maximale Ernteleistungen in hügeligem Gelände. Das neue Design der Strohhaube optimiert den Strohfluss sowohl bei Langstrohablage als auch im Häckselbetrieb. Die neue Strohverteilung des Häckslers ermöglicht es dem Fahrer, die Verteilung des Strohs an die jeweiligen Arbeitsbedingungen anzupassen. Die Kabine und die Bedienung wurden völlig neu gestaltet. Zum Fahrkomfort trägt die Verwendung einer neuen Kabinenschalldämmung bei, welche den Innengeräuschpegel erheblich senkt.

. Redaktion

Zurück