. Redaktion

Foto: Werkbild

Neue Walzenoptionen für Kurzscheibenegge

Die Väderstad Carrier L und XL kann mit einem neuen Walzentyp ausgestattet werden. Die neue Federstempelwalze TopRunner (2. von links) ist in Einzel- und Doppelwalzenausführung erhältlich. Die TopRunner verschiebt relativ viel Erde, wodurch nach dem Walzen lockerer Boden an der Oberfläche verbleibt und ein optimales Saatbett ensteht. Durch das Rückverfestigen in Reihen erhält man ein lockeres Profil, das einen hohen Gasaustausch und die Möglichkeit zu einer schnellen Aufnahme von Niederschlägen bietet. Durch die relativ große Walzenfläche ist das Modell insbesondere für leichtere Böden geeignet. Die doppelte, überlappend konstruierte Walze bearbeitet Erdschollen aggressiver, da diese unter die hintere Walzenrolle gedrückt werden. Durch ihre ständige Bewegung ist die TopRunner sogar unter feuchten Bedingungen selbstreinigend.

. Redaktion

Zurück