Pflanzenschutz - . Redaktion

Foto: Adama

Raps als „Gesundfrucht“ nutzen

Der Rapsanbau muss dazu genutzt werden, die Vermehrungskette der Ungräser in getreidereichen Fruchtfolgen zu unterbrechen. Der aus dem Kerb Flo bekannte Wirkstoff Propyzamid zeigt nach wie vor eine sehr gute Wirksamkeit insbesondere gegenüber resistentem Ackerfuchsschwanz. Mit Cohort von Adama steht nun in dieser Saison ein weiteres Herbizid mit diesem Wirkstoff zur Verfügung. Cohort enthält 400 g/l Propyzamid und ist als Suspensionskonzentrat (SC) formuliert. Für Winterraps ist es gegen Ackerfuchsschwanz in einer Aufwandmenge von 1,87 l/ha zugelassen, die Anwendung erfolgt im Spätherbst und Winter. Außerdem besteht auch eine Zulassung von Cohort für Winterackerbohnen mit 2,1 l/ha, wobei die Anwendung hier im Vorauflauf erfolgen muss.

. Redaktion

Zurück