. Redaktion

Foto: Werkbild

Reifen mit hochflexibler Reifenwand

Mitas beginnt mit dem weltweiten Vertrieb der Very High Flexion (VF) Reifen, der in Zukunft die Reifen der Marke Continental an neu produzierten Maschinen ablösen soll. Der wichtigste Vorzug des VF-Reifens ist der konstante Reifendruck, unabhängig von der Geschwindigkeit. Die hochflexible Seitenwand lässt eine besonders große Bodenaufstandsfläche zu, was zu geringeren Bodenverdichtungen bei schwierigen Bodenverhältnissen führt. Der VF HC 2000 wurde für große Traktoren und der VF HC 1000 für Spritzen entwickelt; in Kürze soll noch der VF HC 3000 für Erntemaschinen folgen. Der VF HC 2000 Reifen erlaubt z. B. eine maximale Tragfähigkeit von 7.750 kg bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h. Verglichen mit Standardreifen hat er eine 40 % höhere Tragfähigkeit. Die Mitas VF-Reifen werden in den Mitas Werken in Charles City (Iowa) und Otrokovice (Tschechien) hergestellt.

. Redaktion

Zurück