. Redaktion

Foto: Werkbild

Reihenführung ohne Verschieberahmen

Neue Wege bei der Reihenführung von Hackgeräten geht John Deere zusammen mit Monosem. Die traktor-integrierte aktive Anbaugerätelenkung „AutoTrac Implement Guidance“ ermöglicht die präzise Führung von Hackwerkzeugen zwischen den Pflanzenreihen ohne den üblichen Verschieberahmen. Die Querverschiebung des Hackgerätes gegenüber dem Traktor übernimmt die hydraulische Seitenstabilisierung der Unterlenker, die von einem in den Traktor integrierten Regelkreis mit Positionsrückmeldung angesteuert wird. Die Regelung basiert auf dem Signal einer geräteseitig montierten Kamera. Für eine exakte Spurtreue sorgen zwei hydraulisch absenkbare Scheibenseche. Abhängig von der Signalgüte wird die Fahrgeschwindigkeit automatisch angepasst. Durch diese Weiterentwicklung der Verschiebekonstruktion kommen die Werkzeuge deutlich näher an den Traktor, wodurch sich die Regelungsstabilität der Seitenverschiebung insgesamt verbessert.

. Redaktion

Zurück