. Redaktion

Düngersack Plantan
Werkbild

Saatbanddüngung entlastet Düngerbilanz

Mit miOrefa Vigor bietet Plantan jetzt einen Saatbanddünger in Mikrogranulatform (12 % N + 40 % P2O5 mit Schwefel und Zink) an. Das Produkt enthält ausschließlich hoch verfügbare Nährstoffformen, welche die keimende Pflanze zu nahezu 100 % aufnehmen kann. Dabei ersetzt der Saatbanddünger den Unterfußdünger, wobei zu Mais etwa 20-30 kg/ha und zu Kartoffeln 30-40 kg/ha miOrefa Vigor eingesetzt werden.

Empfohlen wird die Saatbanddüngung zu Mais und Kartoffeln, aber auch zu Zuckerrüben, Raps und Getreide. Neben der Entlastung der Düngebilanz fördert die Kombination der Nährstoffe die Feinwurzelentwicklung und die Verfügbarkeit der bereits im Boden enthaltenen Nährstoffe. Eine Saatbanddüngung ist besonders bei frühen Saaten, kalten oder nassen Bodenbedingungen, reduzierter Bodenbearbeitung sowie schlechter Nährstoffverfügbarkeit zu empfehlen.

. Redaktion

Zurück