. Redaktion

Kverneland edrill
Säkombination Kverneland eDrill

Säen und Düngen in einem Arbeitsgang

Kverneland hat sein Portfolio der Säkombinationen aus Kreiselegge und Sämaschine um die e- drill maxi plus erweitert, eine Säkombination für Aussaat und gleichzeitige Düngung. Wie es von Seiten des Unternehmens heißt, kann eine derart gegebene Phosphatdüngung - gerade bei Sommergetreide - zu Ertragssteigerungen von bis zu 25 Prozent gegenüber breitwürfiger Ausbringung führen.

Neben der Unterfußdüngung lassen sich damit aber auch gleichzeitig Hauptkultur und Untersaat ausbringen, wie z. B. beim Winterraps.

Kverneland e-drill maxi plus: technische Stichpunkte

  • Die Kverneland e-drill maxi plus ist mit einem Gesamt-Tankvolumen von max. 2.100 Liter verfügbar. Der Tank kann in zwei Kammern mit einem Verhältnis von 60:40 oder 70:30 unterteilt werden.
  • Die Ablage des Düngers erfolgt über einen zusätzlichen zweiten Auslauf am Säschar.
  • Die Ausbringmengen für Saatgut und Dünger werden über zwei verschiedene Einheiten des Dosiergerätes ELDOS gesteuert, beide ISOBUS-kompatibel und elektrisch angetrieben.
  • Der Einsatz von Section Control (Teilbreitenschaltung) ist ebenfalls möglich.

. Redaktion

Zurück