. Redaktion

Amazone Cirrus CC
Werkbild

Säen und Düngen mit Double-Shoot

Die Anhänge-Säkombination Amazone Cirrus in den Arbeitsbreiten von 4 m bis 6 m erlaubt jetzt die gleichzeitige Ausbringung zweier Güter. Bei Bedarf kann über die aufgebaute GreenDrill 500 noch eine dritte Kultur ausgebracht werden.

Die Cirrus-CC verfügt über einen 4.000-l-Druckbehälter mit zwei elektrischen Dosierern. Damit sind unterschiedliche Kombinationen möglich: So lassen sich Dünger und Saatgut im Single-Shoot- Verfahren in der gleichen Saatrille ablegen. Es ist außerdem möglich, die Saatreihen abwechselnd mit verschiedenen Saatgutarten zu beschicken, z. B. mit Raps und Untersaaten bzw. mit Grob- und Feinsämereien bei Zwischenfruchtmischungen.

Kombination aus Unterfuß- und Saatbanddüngung möglich

Mittels der neuen FerTeC-Schare, die vor dem Reifenpacker laufen, ist auch eine klassische Unterfußdüngung möglich bzw. eine Kombination aus Unterfuß- und Saatbanddüngung.

Die Ausbringmengen und Drehzahlen der beiden Dosierer werden auf dem ISOBUS-Terminal sehr übersichtlich dargestellt. Änderungen der Aufwandmengen sind während der Arbeit vom Traktorsitz aus möglich.

. Redaktion

Zurück