. Redaktion

Foto: Werkbild

Schneidwalze für Kleegras

Speziell für den Umbruch von Kleegasbeständen hat Treffler eine neuartige Schneidwalze TSW entwickelt, die es in Arbeitsbreiten von 3,0 und 6,0 m (hydraulisch klappbar) gibt. Besonderheit sind die schraubenförmigen Messerwalzen mit Stegen aus Spezialstahl, die in doppelter Ausführung hintereinander angebracht sind und noch durch eine herkömmliche Messerwalze ergänzt werden. Damit ergibt sich ein rautenförmiges Schnittmuster. Gedacht ist diese Schneidwalze für den Frontanbau vor einem Treffler-Präzisionsgrubber, der anschließend die in kleine Rauten geschnittene Grasnarbe flach abhobelt. Mit dieser Kombination soll ein pflugloser Umbruch von Grasnarben ermöglicht werden, der bisher meist den Einsatz von Fräsen oder die wendende Bearbeitung mit dem Pflug erfordert.

. Redaktion

Zurück